Steuerberater in Potsdam und Berlin: Start-Ups und Existenzgründer

Christine Oppe, Fotografie

Im August 2013 habe ich den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. Mit meiner Fotografie fange ich lebendige Momente im Familien- und Kinderleben ein. Bei Neugeborenen berührt mich vor allem diese Zartheit, dieser Zauber der ersten Tage. Als ich meine Existenz gründete, habe ich im Internet nach "Existenzgründungsberatung" recherchiert - und bin auf die Kanzlei Knappworst gestoßen. Nun werde ich immer größer und habe immer mehr Aufgaben an die Kanzlei übertragen. Mein Steuerberater gibt mir den Freiraum, mich auf meine Stärken und Interessen zu konzentrieren. Und ich kann ihn immer fragen, was für steuerliche Auswirkungen meine unternehmerischen Entscheidungen haben. Das bedeutet für mich Erleichterung und Sicherheit zugleich.

www.christine-oppe.de

Eve Büchner, refund.me GmbH

„Wenn man ein internationales Unternehmen wie refund.me aufbaut, bedeutet das auch, dass alle an einem Strang ziehen müssen. Und genau das mag ich an der Kanzlei Knappworst: alle fiebern mit uns mit und verstehen etwas vom internationalen Geschäft. Deshalb bin ich zu Thomas Knappworst gewechselt: mit ihm habe ich einen soliden Ansprechpartner, der strategisch berät und auch mal von etwas abrät. Mit meiner für mich zuständigen Steuerberaterin lebe ich die perfekte Symbiose: wir beraten und ergänzen uns hervorragend, sie ist präzise bis ins letzte Detail und auf sie ist immer Verlass.“

www.refund.me

Matthias Ernst, Geschäftsführer XLETIX GmbH

"Wir sind einer der Top-Anbieter für Hindernisläufe in Deutschland und Österreich. Zuvor habe ich als Unternehmensberater und dann als angestellter Geschäftsführer eines anderen Start-Ups gearbeitet. Seit der Gründung von XLETIX 2013 sind wir bei der Kanzlei Knappworst. Wir haben Herrn Knappworst persönlich auf einer Messe kennen gelernt. Das Beste am Steuerberater ist die Entlastung von notwendigen Übeln – absolut essentiell. Ohne die Kanzlei hätte die KISTAM Einführung mich meine letzten Nerven gekostet. Wir lassen die Finanzbuchhaltung und Lohnbuchhaltung komplett vom Steuerberater umsetzen. Bei bestimmten strategischen Entscheidungen besprechen wir gemeinsam die konkreten finanziellen Konsequenzen. Zum Beispiel die Expansion in EU-Nachbarländer - was das für uns steuerrechtlich bedeutet. Ob sich ein Steuerberater auch als Business-Coach eignen würde, kann ich ehrlich nicht sagen. Müsste man ausprobieren, hätte ich direkt so erst mal nicht wahrgenommen. Ich werde mir Herrn Knappworst daraufhin noch einmal genauer anschauen..."

www.xletix.com

Carsten Petersen, Praxis Orthopädie am Nauener Tor

„Ohne Steuerberater hätte ich die ganzen Abrechnungen mit Lohn usw. am Hals. Schon allein deswegen hat die Steuerkanzlei in meinem beruflichen Alltag als Praxisinhaber einen sehr hohen Stellenwert. 2012 habe ich mich selbstständig gemacht, und seitdem arbeite ich mit der Kanzlei Knappworst zusammen. Zunehmend geht es jetzt darum, Strategien zu entwickeln. Das ist sehr vielschichtig, da schätze ich die gute Betreuung und besonders auch die kurzen Wege durch die topographische Nähe - sozusagen mein "Vor-Ort-Steuerberater.“

www.orthopaedie-petersen-potsdam.de

Ihre Ansprechpartner:

Thomas Knappworst

Diplom-Kaufmann, Steuerberater
th.knappworst@knappworst.de

Annett Axenti-Schönitz

Diplom-Kauffrau, Steuerberaterin
a.axenti-schoenitz@knappworst.de

Evelyn Rost

Steuerberaterin
e.rost@knappworst.de

Anett Malysch

Diplom-Kauffrau, Steuerberaterin
a.malysch@knappworst.de